Schönau a. Königssee
DIE TECHNIK:
Geplant ist eine Anlage mit einer Spitzenleistung von ca. 10 KW(p). Die benötigte Fläche hierfür beträgt ca. 100 m2. Die Möglichkeit einer späteren Erweiterung ist aufgrund der zur Verfügung stehenden Dachflächen gegeben und wird bei der Anlageninstallation berücksichtigt.
Durch die sehr gut geeigneten Dachausrichtungen und Dachneigungen der Schulanlage und optimaler Anlagenkonfiguration ist eine mittlere Stromerzeugungsleistung von ca. 8.500 KWh pro Jahr zu rechnen. Diese müssen vom Energieversorgungsunternehmen über den gesamten Geschäftszeitraum von 20 Jahren zu einem Fixpreis von 94.1 Pf/KWh abgenommen werden.
weiter
Downlods
zurück
anfang